Was ist HUNDATA?
HUNDATA ist eine zeitlich unbegrenzte Verkaufsausstellung, deren Bilder über Gastronomiebetriebe und
andere Lokalitäten vertrieben werden – für genau 100 Euro, also einen HUNDATA. Das Besondere ist,
dass es sich bei den Bildern ausschließlich um Originale handelt. Die Bilder sind gerahmt (30×40cm) und
mit einem Passepartout versehen. (Passepartoutausschnitt 12×17cm).

Was bringt HUNDATA?
HUNDATA ist eine Plattform auf der sich Künstler in der Gastronomie innerhalb der HUNDATA-Regeln
präsentieren können. HUNDATA ist eine Idee, von der jeder profitieren kann. Der Gastronom hat eine
Verkaufsausstellung, die sich in regelmäßigen Abständen durch den Verkauf und den Bilderwechsel
erneuert und bietet somit seinen Gästen eine Attraktion. HUNDATA bietet für Künstler eine öffentliche
und unkomplizierte Ausstellungsmöglichkeit um auf sich aufmerksam zu machen.

Sammelaktion
Manche HUNDATA Bilder werden als Serie gemalt, jedoch nicht als Serie aufgehängt. Entweder das
geschieht zeitlich versetzt oder sie werden bei verschiedenen HUNDATA – Galeristen aufgehängt. Will man
die Serie besitzen, muss man verschiedene Gastronomiebetriebe besuchen.

Wie erkenne ich ein Serienbild?
Serienbilder werden auf der Rückseite gekennzeichnet (z.B. eine Serie die aus 3 Bildern besteht,
wird wie folgt gekennzeichnet: Bild 1(S 1/3), Bild 2 (S 2/3), Bild 3 (S 3/3); Die einzelnen Bilder einer Serie,
hängen aber nicht unbedingt im gleichen Lokal.

Wie finde ich die restlichen Bilder einer Serie?
Nun ja… Wer suchet, der findet. Unter dem Punkt Galerie, können Sie sämtliche HUNDATA Bilder sehen.
Serienbilder sind entsprechend gekennzeichnet. Über die Liste der teilnehmenden Gastronomen kann
man herausfinden, wo die restlichen Bilder einer Serie hängen.